Spielberichte

VfL Fluorn – SGM TGA I/FV 08 Rottweil II 0:3 (0:1)

Gegen starke Rotteiler gab es im letzten Spiel vor der Winterpause für uns nichts zu holen. Ohnehin derzeit Formschwach, machte es uns die angespannte Personalsituation zusätzlich noch schwerer. So durfte zum Beispiel unser A-Jugendspieler Florian Günther im Mittelfeld von Anfang an beginnen. Die spielerisch und technisch überlegenen Rottweiler hatten das Spiel von Beginn an im Griff und man hatte in den ersten Minuten gleich Glück nicht früh in Rückstand zu geraten. Außerdem ragierte Jan Wehrle in gefährlichen Situationen wieder extrem stark. Ansonsten machte man unter den gegebenen Umständen eine ordentliche Partie, konnte aber wenig Offensivakzente setzen. Ärgerlich war dann, dass das 0:1 nach einer Verkettung von unglücklichen Umständen fiel. Zunächst […]

VfL Fluorn – SGM Hochmössingen/Aistaig 0:3 (0:1)

Ein Spiel das vor allem unter vielen sehr fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen litt bekamen die Zuschauer vergangenen Sonntag gegen die SGM Hochmössingen/Aistaig zu sehen. Unser Team begann nicht schlecht und hatte insgesamt mehr Spielanteile. Die Hochmössinger aber waren im Offensivspiel viel zielstrebiger als unsere Elf und so geriet man früh im Spiel nach einem vermeidbaren Konter über unsere rechte Seite mit 0:1 in Rückstand. Spielentscheidend war dann wohl die Aktion kurz darauf: Simon Hess wurde auf dem linken Flügel mit einem Tritt gegen den Oberschenkel arg grob gefoult, sodass man auch über glatt rot diskutieren hätte können. Der Schiedsrichter zeigte dem bereits verwarnten Spieler die Gelbe Karte, was einen Platzverweis zur Folge […]

VfL Fluorn – SGM Deisslingen/Lauffen II 2:1 (2:0)

Am Schlachtplattenwochenende konnte man nach vier nicht gewonnen Spielen in Folge endlich mal wieder einen Sieg einfahren und damit zumindest den Anschluss an die forderen Plätze halten. Man begann enorm stark und war in den ersten 20 Minuten gegen hoffnungslos überforderte Deisslinger und Lauffener drückend überlegen. Der extrem auffällige Lars Merz erzielte nach nur fünf Minuten dann auch dem Spielverlauf entsprechend die frühe Führung für unsere Elf. Ein Halbhoch geschlagener Diagonalball von Simon Hess fand den über den linken Flügel durchgestarteten Lars Merz, der den Ball mustergültig in vollem Tempo an- und mitnahm und einfach mal vom linken Sechzehnereck abschloss. Sein sehr sehenswerter Abschluss geriet unhaltbar für den gegnerischen Keeper […]

Alle Spielberichte anzeigen